[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Vollständige Reibplatte  (Gelesen 327 mal)
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5365



« am: 09. November 2019, 18:15:56 pm »

Eine vollständige Reibplatte von einem LBK Acker in Westhessen. Der Landwirt hatt schon versucht, sie kaputtzukriegen, sie hat aber, wie durch ein Wunder, widerstanden.
Ist meine erste vollständige, neben unzähligen Bruchstücken. Das Material scheint basaltisch. Sie ist 30cm lang, 15cm breit und nur 3,5cm dick. Wohl ein Unterlieger. Gruss...

Gespeichert
feldspat
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 546



« Antworten #1 am: 09. November 2019, 18:24:01 pm »

Wow, tolles Teil!!!  Danke
Ein komplette konnte ich bisher leider noch nicht finden.
Beste Grüße
Christian
Gespeichert
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3172



« Antworten #2 am: 09. November 2019, 18:46:45 pm »

Servus,

ein Highlight ist das, wie ich finde. Ist wohl einer der seltensten Funde die man machen kann. Und dann noch so dünn  Super

Liebe Grüße
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Neos
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 221



« Antworten #3 am: 09. November 2019, 19:51:02 pm »

Moin, Nanoflitter,

ein kleines Träumchen! Toll!  Super

Viele Grüße

Frank
Gespeichert
queque
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1387



« Antworten #4 am: 09. November 2019, 20:24:44 pm »

Wie geil!!!!

Gratulation
Bastl
Gespeichert
Danske
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 772



« Antworten #5 am: 09. November 2019, 22:36:17 pm »

 Boooa Boooa
Ein toller Fundbeleg. So was fällt unter die Gattung "Einmaliger Fund" Super

LG
Holger
Gespeichert
Wiesenläufer
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2186



« Antworten #6 am: 10. November 2019, 04:54:02 am »

Moin,

herzlichen Glückwunsch.  Super

Sehr, sehr schön!

Gruß

Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Signalturm
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 1692



« Antworten #7 am: 10. November 2019, 10:16:19 am »

Allererste Sahne.  Boooa
Soetwas komplett durfte ich noch nicht sehen, geschweige den finden. Und dann so dünn. Die Platte hat sicherlich einiges weggearbeitet in ihrem Leben.
Gratulation
Gespeichert

Finderglück ist Finderlohn genug.
Furchenhäschen
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2141



« Antworten #8 am: 10. November 2019, 10:19:40 am »

Hallo Nanoflitter,
ein echter absoluter Glücksfund sowas als Lesefund zu machen in der heutigen Zeit intensiver Landwirtschaft.
Dünn, schmal und lang und vollständig erhalten, sensationell.
Grüß
Peter winke winke
Gespeichert

„Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren und
falls erforderlich mit einem auf die Ewigkeit bedachten Schweigen. “
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5365



« Antworten #9 am: 10. November 2019, 11:59:32 am »

Dank euch allen, auch dafür das ich so einen Fund mit jemandem teilen kann. Danke Gruss..
Gespeichert
steinwanderer
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1523


Lewer duad üs Slav


« Antworten #10 am: 10. November 2019, 12:43:00 pm »

Moin Nano,
watt ein schönes Stück, Glückwunsch.
Gruß Klaus
Gespeichert

Lewer duad üs Slav
thovalo
König
******
Offline Offline

Beiträge: 8279



« Antworten #11 am: 10. November 2019, 13:18:30 pm »


Guten Sonntag!  winke winke

Alles vorher gesagte kann ich nur mit unterschreiben und was an Deinem Fundbeleg noch eine Besonderheit ist:

Das ist so ziemlich der letzte mögliche Gebrauchszustand, denn viel mehr Masse gab dieses Stück in der Funktion als Mahlstein nicht mehr her. Er ist dabei nicht nur der Dynamik der Landwirtschaft entgangen sondern auch der oft zu dokumentierenden neolithischen Gewohnheit solche Stücke noch zu zerlegen und die Reste als Schlagsteine oder Amboßsteine zu gebrauchen, was sich am Niederrhein im Braunkohletagebaugebiet wie auch unmittelbar auf dem von mir auch rechtsrheinisch dokumentierten Projekt eindrücklich häufig belegen lässt.

"Reibplatte" ist im übrigen ein gut gewähltes Wort ..... im Allgemeinen werden solche Fundstücke ja als "Mahlsteine" angesprochen. Für ein unterliegendes Stück wäre  der Fundbeleg in der Masse wie auch der Breite und länge ein wirklich kleinfpormatiges Exemplar. Als aktiv eingesetzter Läufer wäre der Fundbeleg in Allem auch passend.

lG Thomas  winke winke
« Letzte Änderung: 10. November 2019, 13:35:18 pm von thovalo » Gespeichert

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5365



« Antworten #12 am: 10. November 2019, 14:56:34 pm »

Ja, mit Läufer könnte man das Stück auch bezeichnen, die Abnutzung quer zum Stück und das es so dünn ist, sprechen dafür, einen so dünnen Unterlieger hätte man wahrscheinlich gar nicht im Boden stabilisieren können und noch sinnvoll drauf arbeiten. Dank dir. Gruss..
Gespeichert
Herlitz
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 310



« Antworten #13 am: 10. November 2019, 15:54:30 pm »

 Super
Auch von mir ein Glückwunsch zu diesem besonderen Fund!
Auch ich denke eher an einen Läufer. Wie schwer ist das Fundstück?
 winke winke Sven
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5365



« Antworten #14 am: 10. November 2019, 16:43:09 pm »

Es wiegt 2,3kg, das poröse Material ist aber noch nicht ganz durchgetrocknet. Gruss..
Gespeichert
Herlitz
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 310



« Antworten #15 am: 10. November 2019, 17:25:54 pm »

Das ist ja nun nicht wirklich viel, was auch gegen einen Unterlieger sprechen dürfte.
 winke winke Sven
Gespeichert
Merle2
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 262


« Antworten #16 am: 10. November 2019, 21:16:20 pm »

Hallo  winke winke

Ein Traumfund,  einfach toll Super Super
Viele Grüße
Marc
Gespeichert
Robert
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4713



« Antworten #17 am: 11. November 2019, 07:47:19 am »

Servus,

um dieses Traumteil kann man dich nur beneiden, es  bekommt sicher einen besonderen Platz.  Super

Grüße
Robert
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
Levante
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7417


Wer suchtet der findet....


« Antworten #18 am: 11. November 2019, 11:55:52 am »

Sauber, dann haben wir wohl alle noch Hoffnung auch mal eine intakte finden zu dürfen.  Big grinsing
Gespeichert

Nicht nur ein Scherben (Keramische Fragmente) Sucher sondern auch ein Scherben (Keramische Fragmente) Finder. grins
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5365



« Antworten #19 am: 11. November 2019, 15:51:17 pm »

Dank euch, passt grad so rein It's cool man Gruss...
Gespeichert
Signalturm
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 1692



« Antworten #20 am: 11. November 2019, 19:09:04 pm »

Sieht doch gut aus. Müsste eigentlich nur obenaufliegen als Läufer. Aber das ist ja egal solange du den passenden Unterlieger nicht hast
Gespeichert

Finderglück ist Finderlohn genug.
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5365



« Antworten #21 am: 11. November 2019, 19:32:43 pm »

Sieht doch gut aus. Müsste eigentlich nur obenaufliegen als Läufer. Aber das ist ja egal solange du den passenden Unterlieger nicht hast


Naja, wenn man mal das Web durchstöbert, machen es sogar Museen und andere Institutionen mangels Material genau so. Ausser einigen Eingeweihten versteht es eh niemand so genau, und so wohl im Grundsatz eher.  Unschuldig Gruss
Gespeichert
Danske
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 772



« Antworten #22 am: 11. November 2019, 20:10:23 pm »

Die Präsentation wirkt schon sehr museal Super

Die beiden Stücke darüber sind Mühlstein-Bruchstücke?

LG 
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5365



« Antworten #23 am: 11. November 2019, 20:37:59 pm »

Oben sind die bisher grössten Fragmente derartiger Reibutensilien, das linke kann ich jetzt aussortieren, da Material identisch. Gruss..
Gespeichert
mike 81
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1878



E-Mail
« Antworten #24 am: 11. November 2019, 20:42:08 pm »

Na, da will ich mich in die Reihe der Gratulanten einreihen.   Super
 Happy Barthday
... zum Hammerfund. Gut, dass sie der Landwirt nicht kaputt bekommen hat.

Gruß Mike
Gespeichert

Sich regen bringt Segen
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5498


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #25 am: 11. November 2019, 23:54:12 pm »

Moin,

@ Nanoflitter,

das ist ja ein Prachtstück - Boh gratuliere  Danke

Gruß

Jürgen
Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.11 Sekunden mit 20 Zugriffen.