[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: verzierte Scherbe  (Gelesen 404 mal)
feldspat
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 558



« am: 14. August 2019, 20:25:30 pm »

Servus,
diese verzierte Scherbe fand ich heute auf einem Acker der schwäb. Ostalb. Da sie doch recht hübsch und einfach verziert ist, hab ich sie mal mitgenommen. Insgesamt sind 5 Kerben zu sehen, wovon zwei allerdings nur noch im Querschnitt erhalten sind. Mich würde das Alter der Scherbe interessieren, durch das recht triviale Muster vermute ich nicht, dass es sich nicht um eine neuzeitliche Scherbe handelt. Leider habe ich gerade kein Lineal bei der Hand, ich hoffe der Kronkorken und meine Finger reichen als Maßstab  Unschuldig
Beste Grüße
Christian
Gespeichert
hargo
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1448



« Antworten #1 am: 14. August 2019, 22:55:28 pm »

Immerhin eine Randscherbe!

mfg
Gespeichert

animus
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 347



« Antworten #2 am: 15. August 2019, 05:34:47 am »

Auf manchen Bilder sieht das eher wie ein Henkel aus z.B. auf dem ersten. Oder es ist ein sehr stark abgekickter Rand. Vom Gefühl her würde ich die Scherbe ins Hoch- oder Spätmittelalter einordnen.

Daniel
Gespeichert
Heino
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 182


« Antworten #3 am: 15. August 2019, 08:32:44 am »

Hallo,
für mich auf jeden Fall ein Henkelstück. Von der Zeit her eher noch mehr in Richtung Frühneuzeit.
Gruß Heino
Gespeichert
PaulKoenig
Bursche
*
Offline Offline

Beiträge: 8


« Antworten #4 am: 15. August 2019, 09:46:47 am »

Moinsens,

m.E. hochmittelalterlicher Henkel....

Gruß
Paul
Gespeichert
feldspat
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 558



« Antworten #5 am: 15. August 2019, 19:03:41 pm »

Besten Dank an alle  winke winke
Hochmittelalter würde mir natürlich persönlich am Besten gefallen Ein Auge drauf werfen
Mal schauen ob noch Meinungen kommen.
Beste Grüße
Christian
Gespeichert
Levante
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7428


Wer suchtet der findet....


« Antworten #6 am: 16. August 2019, 08:00:57 am »

Hi,

Henkel 12./14. Jhr.

LG

Patrick  winke winke
Gespeichert

Nicht nur ein Scherben (Keramische Fragmente) Sucher sondern auch ein Scherben (Keramische Fragmente) Finder. grins
feldspat
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 558



« Antworten #7 am: 16. August 2019, 12:20:44 pm »

Vielen lieben Dank  Danke
Beste Grüße
Christian
Gespeichert
thovalo
König
******
Offline Offline

Beiträge: 8301



« Antworten #8 am: 16. August 2019, 17:51:59 pm »



Ein Henkelfragment und spätes MA  .... 14. Jh. passt wie Patrik schreibt  Ein Auge drauf werfen
Gespeichert

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.458 Sekunden mit 20 Zugriffen.