[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Schaber und Kratzer  (Gelesen 467 mal)
Wiesenläufer
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2204



« am: 09. Mai 2019, 19:06:33 pm »

Moin,

ein riesiges Kartoffelfeld und ich wollte "nur mal kurz gucken".

Auf den angehäufelten Reihen schimmerte es an einigen Stellen dunkelgrau, auf dem ansonsten hellen Sandboden.
Machte mich natürlich neugierig.  Typisch Frauen

Zahlreiche Abschläge, Abschlag mit Schliff und diese Kratzer und Schaber konnte ich in der kurzen Zeit finden.
1) ein Löffelartiger, der aber nicht ganz so schön ausgearbeitet ist.
2) aus einem Frostabsprung ad hoc hergestellt
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Wiesenläufer
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2204



« Antworten #1 am: 09. Mai 2019, 19:10:07 pm »

3) mit fein retuschierter, umlaufender Kante
4) typischer Halbrundschaber aus MV, ebenfalls aus einem Frostsprung hergestellt,
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Wiesenläufer
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2204



« Antworten #2 am: 09. Mai 2019, 19:13:00 pm »

 winke winke

Gruß

Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Steinsucher
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 188



« Antworten #3 am: 10. Mai 2019, 21:13:38 pm »

Hallo Gabi,

spannende Geschichte. Ich denke, die muss man wirklich in der Hand gehabt haben. Auf den Fotos kommen einige Gebrauchsretuschen rüber als wären sie eindeutig, andere, wie z. B. Teil2, lassen förmlich das Bild einer Kreiselegge vor einem erscheinen. Wie gesagt, in der Hand gehabt haben und die Verhältnisse der Fundstelle kennen ist da Pflicht.

Danke fürs Zeigen, Fritz.
Gespeichert
Wiesenläufer
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2204



« Antworten #4 am: 11. Mai 2019, 04:40:10 am »

Moin Fritz,

bei dem zweiten Stück, bin ich mir auch nicht 100 % sicher. Denke zwar ja, aber denken ist ja nicht gleich Wissen und die Kreiselegge
ist ein ernstzunehmender Gegner.
Boden und Lage passen. Mal schauen was noch kommt, ist ja nicht mehr viel Zeit.

Gruß

Gabi
 
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3177



« Antworten #5 am: 11. Mai 2019, 10:54:14 am »

Hallo Gabi,

was wären denn die Funde bei euch für eine vermutete Zeitstellung? Sieht schon gut aus mit den Retuschen finde ich von hier aus jedenfalls.

Liebe Grüße Daniel
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5511


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #6 am: 11. Mai 2019, 13:04:51 pm »

Moin Gabi, moin @ll,

@ Gabi, ich denke schon, dass Du mit allem richtig liegst.

Du kennst Dein Inventar inzwischen gut, und besser als alle anderen. Vieles was Du zeigst ist
mit meinen Funden auf Fehmarn vergleichbar.
Für Daniel - bei mir überwiegend Neolithikum, weniger Mesolithikum.

Bild 2 (4).JPG und 4 (3).JPG sehen aus als wenn es Frostscherben sind und auch das ist bei meinem Inventar
auf Fehmarn zu verzeichnen.

Die Grundform Frostscherbe (Frostaussprung J. Hahn 1993) wird tatsächlich recht häufig verwendet.

Ein passender Frostsprung, ein paar Schläge und das Ad-hoc-Werkzeug ist fertig - Pragmatiker eben.

Gruß

Jürgen
Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
steinwanderer
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1523


Lewer duad üs Slav


« Antworten #7 am: 11. Mai 2019, 20:50:29 pm »

Moin moin,
auf Grund meiner Erfahrung, diese Form kommt auch auf meinen Plätzen häufig vor, stelle ich die Kratzer aus Frostabsprüngen in die Einzelgrabkultur/ Dolchzeit.
Gruß Klaus
Gespeichert

Lewer duad üs Slav
Wiesenläufer
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2204



« Antworten #8 am: 12. Mai 2019, 06:29:40 am »

Moin,

war Gestern intensiv die Reihen entlang und habe noch nicht mal alle geschafft. Nach dem heftigen Regen der Nacht kam noch einiges zum Vorschein,
welches ich nachher noch vorstellen möchte.
Darunter waren auch weitere Abschläge mit Schliff, ganz wenig Keramik und ein weiterer sehr schön gearbeiteter Löffelschaber, wahrscheinlich auch noch
ein Feuerschläger.
Da würde Endneolithikum gut passen. (ein toller Platz  Big grinsing)

Gruß

Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 19 Zugriffen.